Firmengeschichte

Inhalt drucken


Candyman GmbH Firmengebäude Ladbergen

Unser Firmengebäude im Industriegebiet Hafen Süd in Ladbergen befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Autobahnauf-/abfahrt "A1" und Flughafen Münster/Osnabrück.


unser Geschäftsbereich heute:


Im- und Export / Gross- und Aussenhandel für Erlebnis-Gastronomie, Kino, Bäckereien,Konditoreien, Süsswarengeschäfte im reisenden Gewerbe, Schaustellergewerbe, Promotion- und Werbeagenturen.

Vertrieb:
von Ladbergen aus mit eigenem Fuhrpark und externen Logistikunternehmen

Zusammenarbeit:
mit einer Vielzahl von Händlern in der ganzen Welt


2018

Im Januar 2018 tritt Sabine Renners aus dem Unternehmen aus.


2017


Unsere Zusammenarbeit mit Gold Medal Products Co. wird ausgebaut.
Die Candyman GmbH wird offizieller Gold Medal Partner.
Wir sind auf dem Messestand von Gold Medal auf der
'EAS Euro Attractions Show 2017' in Berlin vertreten.



2014


Austritt von Sabine Renners als geschäftsführende Gesellschafterin
und Inhaberin. Sabine Renners bleibt der Firma als Mitarbeiterin erhalten.


2011

das Unternehmen wird fortgeführt durch die geschäftsführende
Gesellschafterin Sabine Renners und den neuen
Geschäftsführer Wolfgang Hirner


2010

Austritt von Olaf Flerlage aus dem Unternehmen

im August 2010 verstirbt plötzlich und unerwartet der geschäftsführende Gesellschafter Paul Renners


2005


Olaf Flerlage wird weiterer geschäftsführender Gesellschafter


2001

Umzug nach Ladbergen in das Industriegebiet Hafen Süd in unmittelbarer Nähe des Flughafens Münster/Osnabrück und der Autobahn A1.




Unser Ausstellungsraum

- Eine großräumige Ausstellungsfläche und mehr als 400 m² Lagerfläche
  stehen von nun an zur Verfügung.
- Die Sortimentsbreite/Sortimenstiefe wird stetig ausgebaut, Waren-
  verfügbarkeit gesteigert und kurze Lieferzeiten gewährleistet

- 1. August 2001 Umfirmierung von "Ernst Müller-Tecklenburg GmbH"
  in "Candyman GmbH"
(Das bekannte Riesenrad bleibt im Firmenlogo)


1999

- Stetige Erweiterung des Sortiments und der Kundenbereiche
- Die Zahl der Angestellten erhöht sich auf 5 Festangestellte
  und mehrere Teilzeitbeschäftigte


1997

Austritt von Ernst Müller aus dem Unternehmen.
- Paul Renners wird alleiniger geschäftsführender Gesellschafter


1982

Eintritt von Paul Renners in das Unternehmen
- ab 1983 geschäftsführender Gesellschafter

Geschäftsbereich:
wird erweitert auf das Gastronomie- und Schaustellergewerbe


1964

Geschäftsübernahme durch Ernst Müller, den Sohn von Willi Müller.

Geschäftsbereich:
wird erweitert auf Holzstäbe für Süssigkeiten und Stoffkalendar


1910

Gründung der Firma "Ernst Müller-Tecklenburg GmbH"
durch Herrn Willi Müller

Geschäftsbereich:
Herstellung und Vertrieb von "Zucker-Bonbons"



choose your language

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb

Anfragen

Service

Angebote

Neue Artikel